Coachman ernennt STARCO zum alleinigen Lieferanten für Felgen und Reifen

An einem sonnigen Junitag trafen sich Vertreter von STARCO mit dem Einkaufleiter von Coachman, Jason Thompson, sowie dessen technischen Leiter Ian Kershaw im englischen Hull für eine Besichtigung des Werksgeländes des Wohnwagenherstellers und Gespräche zu den Erwartungen an die erweiterte Partnerschaft.

„Das Image von Coachman beruht auf der Fertigung hochwertiger mobiler Wohnwagen im oberen Preissegment. Daher stellen unsere Kunden besonders hohe Ansprüche an uns. Diese geben wir natürlich auch an unsere Zulieferer weiter. Wir sind auf Partnerschaften wie diese angewiesen – insbesondere mit Blick auf Weiterentwicklung, Design, Qualität und Wettbewerbsstärke“, so Jason Thompson von Coachman.

Mit einem jährlichen Umsatz von 30 Mio. EUR und 180 Mitarbeitern zählt der britische Wohnwagenhersteller Coachman europaweit zu den zehn Top Anbietern in diesem Segment. Zudem gilt das Vereinigte Königreich mit elf Anbietern, die rund 98 % des Produktionsvolumens repräsentieren, als größter Produzent von Wohnwagen in Europa.

„Wir haben keine gesonderte Abteilung für Qualitätssicherung – alle unsere Mitarbeiter sind für unsere hohe Qualität verantwortlich und sich dieser Verantwortung auch bewusst. In unserem Segment ist das ein einzigartiges Konzept“, berichtet Jason Thompson stolz. 

So werden entlang der gesamten Produktionslinie verschiedene Sichtprüfungen vollzogen und alle Wohnwagen zusätzlichen ausführlichen Tests unterzogen, bevor sie das Werk verlassen.

„Meines Wissens nach ist Coachman der einzige Wohnwagenhersteller in Großbritannien, der nach der Endmontage einen kompletten Funktionstest durchführt. Alle Systeme werden für insgesamt mindestens acht Stunden getestet. Bei Mitbewerbern werden für die Tests teilweise gerade einmal sechs Minuten aufgewendet“, erklärt Jason Thompson. „Wir haben den Maßstab schon immer sehr hoch angesetzt. Manchmal vielleicht sogar zu hoch, aber wir sind überzeugt, dass wir uns dadurch von unseren Mitbewerbern abheben.“

30 Jahre lang bezog Coachman seine Felgen und Reifen vom gleichen Anbieter, bis das Unternehmen 2015 eine neue Richtlinie für doppelte Beschaffungsquellen einführte und STARCO schließlich zum alleinigen Anbieter für alle Felgen- und Reifen-Komplettlösungen ernannte.

Derweil hat das traditionelle Geschäftsmodell von Coachman einige Veränderungen durchlaufen, unter anderem einen kürzlichen Management-Buy-out des Unternehmens. Aus operativer Sicht bleibt das Unternehmen jedoch unverändert, auch der kommerzielle Fokus liegt nach wie vor auf der Produktion und dem Vertrieb von besonders hochwertigen Wohnwagen.

„Bei STARCO haben wir Coachman schon seit einigen Jahren im Blick gehabt, daher freut es uns umso mehr, dass aus der anfänglichen Zusammenarbeit nun eine stabile Partnerschaft entstanden ist. Wir freuen uns darauf, Coachman exklusiv zu beliefern, und sind sehr zuversichtlich, was das gemeinsame Entwicklungspotential betrifft“, so Shaun Jones.

Aktuell arbeiten die beiden Partner bereits an einem neuen 15 Zoll Leichtmetallrad für das kommende Wohnwagenmodell von Coachman.

„Durch unsere Erfahrung und Fähigkeiten in der Entwicklung individueller Felgen- und Reifenmodelle genau nach Kundenspezifikation heben wir uns deutlich vom Wettbewerb ab“, so Shaun Jones weiter. Damit bezieht er sich auf die vielen Mitbewerber, die zwar Felgen und Reifen produzieren, jedoch anders als STARCO nicht selbst Lösungen entwickeln und nicht in der gleichen Bandbreite fertigen und vertreiben.

Im Vereinigten Königreich ist STARCO mit einem Warenlager sowie Fertigungs- und Serviceanlagen in Staffordshire vertreten.
Für das aktuelle Jahr plant Coachman die Produktion von 2.000 Wohnwagen, für das kommende Jahr ist eine Produktionssteigerung vorgesehen.

Über Coachman
Die Coachman Caravan Company wurde 1986 gegründet. An einem kleinen Produktionsstandort in Hull wurde zunächst mit nur einer Handvoll Mitarbeitern die erste Modellserie gefertigt: der Coachman. Bei der Enthüllung auf der NEC im Februar 1987 erhielt das Unternehmen durchaus positives Feedback von der Branche, sodass bald 20 Vertriebspartner für die Serie ernannt werden konnten und die Produktion im ersten Jahr auf mehr als 200 Wohnwagen anstieg. Auch wenn sich vieles bislang geändert hat, sind einige Dinge doch gleich geblieben: Jeder Coachman wird von voll ausgebildetem Fachpersonal nach den höchsten Qualitätsstandards und unter Verwendung hochmoderner Fertigungsmethoden und Materialien gefertigt. Unsere umfangreiche Modellauswahl deckt die unterschiedlichsten Bedürfnisse von Reisenden ab, Komfort und Luxus sind dabei garantiert.

https://www.coachman.co.uk/