Besuchen Sie uns an der AGRAMA in Bern vom 24.-28. November 2016

Wie in früheren Jahren möchte STARCO auch bei dieser AGRAMA mit ihren Händlern und Bauern über Doppelradlösungen fachsimpeln. STARCO brachte kürzlich ein erweitertes Doppelrad-Sortiment auf den Markt und bietet dem Händler somit hochwertige und vollständige Radlösungen, anstelle von Einzelkomponenten.

Auf der Messe können die Besucher unser Schweizer Vertriebsteam treffen. Auf dem Stand wird ausgestellt:

  1. Doppelradlösungen für Hang-Stabilität und Informationen über das Standard- Produktsortiment
  2. Einzigartige Elektro-Tauchlacktechnologie für korrosionsbeständige Stahlräder
  3. STARCOs patentiertes Klemmensystem zur Montage von Doppelrädern
  4. Ein Mäherrad mit „Spikes“ – damit ist selbst auf den steilsten Alpenwegen für Bodenhaftung gesorgt.

Die Schweiz ist einer der wichtigsten Märkte für unsere Doppelrad-Lösungen. Hier entstanden die Doppelradsysteme von STARCO vor gut 45 Jahren. Die gesamte ursprüngliche Entwicklung spielte sich unter den schwierigen Bedingungen der Schweizer Alpen ab.

„Wir wissen was es braucht, Räder für alle Anwendungen zu entwickeln und sind stolz darauf, der Schweizer Agrargemeinschaft mit den derzeit besten Doppelrädern beliefern zu dürfen“, sagt Stephan Schär und fügt hinzu:

„Für die kommende Saison investierten wir viel in unseren Doppelrad-Lagerbestand in der Schweiz, damit die Bestellungen schnellstmöglich ausgeliefert werden können. Denn nur so können wir den Kundenanforderungen gerecht werden“, sagt Stephan Schär, Geschäftsführer und Verkaufsleiter von STARCO GS AG, Subingen.

Das Doppelrad ist eins von drei Elementen innerhalb des STARCO Segments „Räder für Spezialfahrzeuge“. Räder nach Mass ist das zweite Element innerhalb des STARCO Segments „Räder für Spezialfahrzeuge“ in dem wir kundenspezifische Räder der Grössen 8-54” anbieten. Hightech ist das dritte Element des STARCO Segments „Räder für Spezialfahrzeuge“ und umfasst sehr spezielle, einzigartige OE-Anwendungen, wie Löschfahrzeuge für Flughäfen und Ultra-Hochlastenträger.

Alle Radlösungen des Spezialfahrzeugsegments zeichnen sich durch die kundenorientierte flexible Fertigung, die hervorragende Qualität, die Möglichkeit zur Bestellung geringer Mengen und die umfassenden Ingenieurkompetenzen vor Ort aus.

BESUCHEN SIE UNS
Besuchen Sie uns in Halle 1.2 Stand B014 und erzählen Sie uns von Ihren Anwendungen und wie unsere Doppelräder Ihre Maschine (oder die Ihres Kunden) noch effizienter machen können; entdecken Sie STARCOs Besonderheiten und werfen Sie einen Blick auf die SOK- und KlimmFix-Systeme und erfahren Sie ausserdem, was Schubkarrenräder mit grossen Agrar-Doppelrädern zu tun haben.