Allgemeine Lieferbedingungen 01. Jan. 2017

  1. Allgemeines
    Angebote, die kein Gültigkeitsdatum/Gültigkeitsfrist enthalten, sind unverbindlich. Nutzen und Gefahr gehen mit Abgang der Lieferung ab Werk auf den Besteller über. Die Lieferung erfolgt EXW, auf Rechnung und Gefahr des Bestellers. Versicherungen gegen Schäden aller Art sind vom Besteller zu verlangen, die daraus entstehenden Kosten gehen zu Lasten des Bestellers Der Weiterverkauf von uns gelieferter Waren ins Ausland bedarf unserer ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung. Bei Zuwiderhandlung haftet der Besteller für allfällige daraus entstehende Schäden.

  2. Technische Unterlagen
    Wir behalten uns die Eigentums- und Urheberrechte an sämtlichen technischen Unterlagen vor. Diese dürfen weder kopiert, noch vervielfältigt, noch Dritten in irgend einer Weise zur Kenntnis, noch zur Anfertigung des Werkes oder von Bestandteilen zur Verfügung gestellt werden. Für die Wartung und die Bedienung dürfen sie benutzt werden. Unterlagen zu Angeboten, die nicht zu einer Bestellung führen, sind uns auf Verlangen zurückzugeben.

  3. Preise/Zahlungsbedingungen
    Unsere Preise sind - wenn keine anderweitige Vereinbarung – netto, ab Werk, ohne Verpackung, zuzüglich Mehrwertsteuer. Ab 30 Tagen nach Rechnungsdatum verrechnen wir einen Verzugszins von 0.5% pro Monat.
    Wir behalten uns vor, Preisanpassungen zwischen dem Zeitpunkt des Angebotes und der vertragsmässigen Erfüllung vorzunehmen, wenn die Lohnansätze oder die Materialpreise, insbesondere die Preise unserer Reifenlieferanten, ändern.

  4. Eigentumsvorbehalt
    Die von uns gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung das Eigentum von STARCO GS AG. Der Besteller verpflichtet sich, bei Massnahmen, die zum Schutz unseres Eigentums erforderlich sind, mitzuwirken.

  5. Lieferfrist
    Die Lieferfrist beginnt, sobald der Vertrag abgeschlossen ist und sämtliche Informationen und Spezifikationen in Bezug auf Umfang, Produktion und Ausführung der Lieferung bereinigt sind.

    Die Lieferfrist wird angemessen verlängert:

    1. bei nachträglicher Abänderung der Bestellung
    2. bei Auftreten unvorhergesehener Hindernisse wie höhere Gewalt, Betriebsstörungen, usw.
    3. bei Lieferverzögerungen seitens unserer Lieferanten, Fabrikation insbesondere der Reifen- und Felgenhersteller
    4. bei Nichteinhaltung der vertraglichen Pflichten, insbesondere der vereinbarten Zahlungsbedingungen, durch den Besteller.  

    Der Besteller hat keinen Anspruch auf Schadenersatz oder Auflösung des Vertrages wegen Verspätung der Lieferung.

  6. Montage
    Die Montage der Reifen ist nicht im Preis eingeschlossen. Die Montage wird nur ausgeführt, wenn die Reifen und die Räder/Felgen an unserem Geschäftsdomizil auf ein von STARCO GS AG verkauftes Rad/Felge bzw. Reifen montiert werden kann. Auswärtsmontagen von Reifen und/oder GS-Produkten werden nicht vergütet. Allfällig verwendetet Ventile oder Schläuche gehen zu Lasten des Bestellers. Andere Montagearbeiten gehören nicht zum Lieferumfang.

  7. Garantie
    Auf die von uns gelieferten Teile leisten wir ab Lieferdatum zwei Jahre Bing In-Garantie. Wir verpflichten uns, während der Garantiezeit auf Aufforderung des Bestellers hin, alle Teile, die nachweisbar infolge schlechten Materials, fehlerhafter Konstruktion oder mangelhafter Ausführung schadhaft oder unbrauchbar werden, so rasch als möglich nach unserer Wahl auszubessern oder zu ersetzen. Ersetzte Teile werden unser Eigentum. Garantiearbeiten dürfen nur gegen unsere vorab ausdrückliche, schriftliche Genehmigung selbst ausgeführt werden. Jeder weitere Anspruch des Bestellers wegen mangelhafter Lieferung, insbesondere auf Schadenersatz und Auflösung des Vertrages, ist ausgeschlossen. Von der Garantie ausgeschlossen sind Schäden infolge natürlicher Abnützung, Montagefehler, mangelhafter Wartung, nicht von uns ausgeführten Montagearbeiten, unsachgemässer Lagerung sowie infolge anderer Gründe, die wir nicht zu vertreten haben. Die Lagerung unserer Produkte auf oder neben Jauchegruben und Miststöcken sind zu unterlassen. Wir lehnen jegliche Garantie, die aufgrund unsachgemässer Lagerung, insbesondere neben und auf Jauchegruben und Miststöcke entstanden sind, ab. Die Reifen und Schläuche werden von uns bei den angegebenen Reifenherstellern bezogen und sind aus den allerbesten Rohmaterialien hergestellt. Sollten dennoch Mängel an Reifen auftreten, sind wir bemüht, im Umfang der uns vom Reifenhersteller gewährten Garantie deren Behebung zu vermitteln.

  8. Haftung
    Wir führen die Lieferung vertragsmässig aus und erfüllen unsere Garantiepflicht. Jede weitere Haftung gegenüber dem Besteller und Verbraucher für irgendwelche Schäden ist wegbedungen.

  9. Gerichtsstand/anwendbares Recht
    Gerichtsstand ist Subingen SO. Wir haben indessen das Recht, den Besteller auch an seinem Wohnsitz zu belangen. Das Rechtsverhältnis untersteht schweizerischem Recht.